Gemeinde Muggensturm

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Kontrast:

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Bundesweiter Warntag am 10. September 2020 - Sirenenprobelauf

 

Im Zusammenhang mit dem bundesweiten Warntag am 10. September 2020 wird die Funktionsfähigkeit der Sirenenanlagen in Muggensturm am

Donnerstag, 10. September 2020 um 11.00 Uhr
 
durch einen Probelauf getestet, um sicherzustellen, dass alle Sirenen im Ernstfall funktionsfähig sind.

Dies bedeutet, dass um 11.00 Uhr ca. 1 Minute ein an- und abschwellender Dauerton zu hören sein wird. Um 11.20 Uhr wird mittels Dauerton Entwarnung signalisiert.


In Muggensturm gibt es an folgenden Standorten eine Sirenenanlage:

  • Feuerwehrhaus – Sofienstraße 33

  • Rathaus – Hauptstraße 35

  • Mastsirenenanlage im Bereich der Heinkelstraße/ Einmündung Dieselstraße



Als Warnmittel mit Weckeffekt sind Sirenen nach wie vor wichtig. Sie weisen mit einem auf- und abschwellenden Heulton auf eine Gefahr hin. Weitere Informationen zur Gefahr sollten sich Betroffene über andere Kanäle beschaffen, also Warn-Apps oder lokale Radiosender. Mit einem einminütigen Dauerton geben Sirenen Entwarnung.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.warnung-der-bevoelkerung.de

Wir bitten um Ihr Verständnis und um Beachtung!


Ihre

Gemeindeverwaltung

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Muggensturm
Hauptstraße 33-35
76461 Muggensturm
Fon: 07222 9093-0
Fax: 07222 9093-90
E-Mail schreiben
   

Wetter

Überwiegend bewölkt

Heute, am 23.11.2020