Gemeinde Muggensturm

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Kontrast:

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Muggensturm eröffnet Kommunales Testzentrum in der Alten Kelter

Ab Donnerstag, 18. März 2021 bietet die Gemeinde Muggensturm in Zusammenarbeit mit dem DRK Ortsverein und der Ahorn-Apotheke die Durchführung kostenfreier Corona-Schnelltests (Antigentest) an. Bürgermeister Dietmar Späth freut sich sehr, dass diese Testmöglichkeiten nun auch für die Muggensturmer zur Verfügung gestellt werden können und bedankt sich herzlich bei allen Helfern des DRK, der Ahorn-Apotheke und Rathausverwaltung für ihr Engagement zum Wohle der Bürgerschaft.

Wer kann sich kostenlos testen lassen?

Einwohner*innen der Gemeinde Muggensturm, z.B.:

-     Menschen, die in Kontakt zu besonders gefährdeten Menschen stehen:

Pflegende Angehörige, Haushaltsangehörige von Schwangeren, Angehörige von Personen, bei denen ein erhöhtes Risiko für einen schweren oder tödlichen Verlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-Cov-2 besteht

-     Personen, die ein hohes Expositionsrisiko im beruflichen oder privaten Umfeld hatten oder haben (z.B. mit Kindern, Jugendlichen und Familien im Rahmen der Hilfen zu Erziehung und in der Kinder- und Jugendarbeit Beschäftigte, Personen im öffentlichen Dienst wie Polizeibeamt/-innen, Gerichtsvollzieher/-innen, Beschäftigte in Justizvollzugsanstalten, Beschäftigte im ÖPNV, Beschäftigte in kundenintensiven Bereichen)

-     Schüler und Eltern

-    Grenzpendler

-    Personal Kita/Schule

Wann wird getestet?

Die Termine werden bei Anmeldung in der Reihenfolge des Eingangs vergeben und finden montags von 9.30 -11.30 Uhr sowie dienstags und donnerstags jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr statt.

Wo wird getestet?

Das kommunale Testzentrum finden Sie in der Alten Kelter, Wilhelmstr. 45.

Wie kann ich mich anmelden?

Per email: coronatest(@)muggensturm.de

Per Telefon: 07222 9093-0, Montag bis Freitag, in der Zeit von10.00-12.00 Uhr

Die Tests dürfen ausschließlich bei Personen ohne Symptome einer SARS-CoV-2-Infektion durchgeführt werden. Sämtliche zu testende Personen sollen vor Betreten eine Händedesinfektion durchführen und eine korrekt sitzende medizinische Maske oder einen Atemschutz, welcher die Anforderungen der Standards FFP2 (DIN EN 149:2001), KN95, N95 oder eines vergleichbaren Standards erfüllt, tragen.

Informationen zu den datenschutzrechtlichen Vorgaben finden Sie hier:

 

 

Weitere Informationen

Presseinformationen

Wetter

Überwiegend bewölkt

Heute, am 16.04.2021