Gemeinde Muggensturm

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Kontrast:

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Eröffnung des Waldkindergartens "SpielWald" am 12. Oktober 2020

Am 12.Oktober eröffnet der Waldkindergarten „SpielWald“ in Muggensturm. Sein sogenanntes „Basislager“ (Domizil und Rückzugsort) ist auf dem Gelände der Grillhütte an der Steinhardt in Muggensturm. Im umliegenden Waldgebiet wird die Kindergruppe Waldplätze einrichten, die ihnen als täglicher Aufenthaltsort dienen. Für maximal 20 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt wird der Waldkindergarten angeboten und von einem engagierten pädagogischen Team betreut. Da das Konzept den naturpädagogischen Schwerpunkt beinhaltet, ist das Betreuungsteam des Waldkindergartens zusätzlich zu den pädagogischen Qualifikationen speziell im Natur,- und umweltpädagogischen Themenfeld ausgebildet und geschult. So gehören Kenntnisse in der outdoor-Ersten Hilfe genauso wie das Mitführen von Pflanzenbestimmungsbüchern zum Grundrüstzeug des Teams.
Wesentliche Ausrichtungen des Waldkindergartens sind neben dem vorwiegenden Aufenthalt im Freien der behutsame und wertschätzende Umgang mit der Natur, der kreative Umgang mit Naturmaterialien statt vorgefertigten Spielzeugen und die Möglichkeiten der Bewegungsvielfalt im Freien. Weiter ist dem pädagogischen Team die Mitbeteiligung der Kinder im Rahmen von Entscheidungen und Alltagsaufgaben wichtig. Das kann zum Beispiel sein, dass gemeinsam über die Vormittagsgestaltung gesprochen und abgestimmt wird und dass Kinder grundsätzlich in anfallende Tätigkeiten wie die Gestaltung und Pflege des Waldplatzes eingebunden sind. Dadurch erfahren Kinder schon früh, dass es sich lohnt, kindgerechte Verantwortung zu übernehmen und werden in ihrer Selbständigkeit und Selbstwirksamkeit unterstützt.
Innerhalb der gebotenen verlängerten Öffnungszeiten von 8 bis 14.30 Uhr gestaltet sich der Tag neben freien Spiel- und Beschäftigungszeiten auch durch Rituale und Fixpunkte im Tagesablauf. So finden täglich Begrüßungskreise, Gesprächsrunden und Abschlusskreise statt, in denen zum Beispiel jahreszeitlich abgestimmte Lieder, Spiele und Aktionen Inhalt sind. Dies stärkt das Gruppengefühl und die Kooperation untereinander und gibt den Kindern im Tagesgeschehen Struktur und Rhythmus. Ein weiterer Schwerpunkt des Waldkindergartens wird der tägliche gemeinsame Weg vom Treffpunkt (Parkplatz an der Saugasse) in den Wald sein und zur Abholzeit wieder zurück zum Waldparkplatz. Dies bietet den Kindern ein besonderes Ankommen im Wald. Sich gemeinsam auf den Weg zum Waldplatz zu begeben, beinhaltet sowohl für das einzelne Kind als auch für die Gruppe die Möglichkeit, den Wald ohne Hektik und zu viel äußere Reize intensiv wahrzunehmen.
Wenn es an manchen Tagen unterwegs viel zu beobachten und entdecken gibt, wie zum Beispiel Spinnennetze, Käfer am Wegrand oder nach einer nassen Nacht die Regenpfützen, wird diesem den möglichen zeitlichen Raum geben.
Der Kindergarten verfügt noch über freie Plätze. Interessenten können sich gerne unter der Mail-Adresse info.wald-muggensturm(@)spielwiese-gmbh.de oder 0176/43840834, Waldkindergarten SpielWald Muggensturm, melden.

Weitere Informationen

Presseinformationen

Wetter

Bedeckt

Heute, am 21.10.2020