Gemeinde Muggensturm

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Kontrast:

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Wechsel in der Geschäftsführung der eneREGIO GmbH - Nahtloser Übergang von Volker Schuster zu Jochen Mühl

Jochen Mühl wird zum 1. Oktober 2017  neuer Geschäftsführer der eneREGIO GmbH. Er folgt damit auf Volker Schuster, der das Unternehmen fast 18 Jahre lang geleitet hat und am 30.09.2017 in den Ruhestand verabschiedet wird.

Volker Schuster blickt auf eine erfolgreiche Amtszeit zurück. Angetreten war er 1982 als Rechnungsamtsleiter bei der Gemeinde Muggensturm und seit dem Jahr 2000 nebenamtlich als Geschäftsführer der eneREGIO bestellt. Nach dem Eintritt der Stadt Kuppenheim in die eneREGIO hat Herr Schuster die Geschäftsführung hauptamtlich übernommen.

Jochen Mühl, Bürgermeister Karsten Mußler,
Volker Schuster, Bürgermeister Dietmar Späth, Michael Gutjahr
Jochen Mühl, Bürgermeister Karsten Mußler,
Volker Schuster, Bürgermeister Dietmar Späth, Michael Gutjahr

Jochen Mühl verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Energiewirtschaft. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre begann Herr Mühl seine berufliche Laufbahn im Jahr 2003 bei der EnBW. Er war dort in verschiedenen Positionen und Gesellschaften des Konzerns tätig, bis er im Jahr 2012 zur eneREGIO wechselte. Seitdem verantwortet Herr Mühl das kaufmännische Ressort und ist als Prokurist Stellvertreter des Geschäftsführers.
 
„Ich freue mich sehr auf die neue, verantwortungsvolle Aufgabe. Unser Ziel ist es, die Region weiter zu stärken, indem Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen werden und erwirtschaftete Gewinne an unsere kommunalen Gesellschafter, die Stadt Kuppenheim und Gemeinde Muggensturm, ausgeschüttet werden. Unsere Kunden profitieren von direkten Ansprechpartnern in Servicebüros vor-Ort und Serviceleistungen aus einer Hand. Die eneREGIO ist gut aufgestellt und hat eine engagierte Belegschaft. Somit also gute Voraussetzungen, die zukünftigen Herausforderungen durch Energiewende und Digitalisierung zu meistern“, so der designierte Geschäftsführer.
 
Im Namen der Gesellschafter und des Aufsichtsrates der eneREGIO sprach der Aufsichtsratsvorsitzende Bürgermeister Mußler, Kuppenheim, dem neuen Geschäftsführer sein vollstes Vertrauen aus. „Mit Jochen Mühl an der Spitze der eneREGIO ist unsere kommunale Energieversorgung für die Zukunft personell gut aufgestellt. Jochen Mühl ist bereits seit knapp 5 Jahren als Prokurist in der eneREGIO tätig und kann diese verantwortungsvolle Aufgabe nahtlos übernehmen“, so der Aufsichtsratsvorsitzende.

Weitere Informationen

Presseinformationen

Wetter

leicht bewölkt
leicht bewölkt

Heute, am 23. Oktober 2017